Go to Top

Verschwunden

Verschwunden

Colum McCann: Verschwunden, Dörlemann, 112 S., Halbleinen, 15,00 €

Die dichte und anspielungsreiche Erzählung handelt vom Verschwinden eines 13-jährigen Jungen aus einem Dorf an der irischen Westküste und von den Selbstvorwürfen seiner Adoptivmutter. Das taubstumme Waisenkind ist mitsamt seinem Weihnachtsgeschenk, einem Neoprenanzug, verschwunden – die Mutter und das ganze Dorf machen sich auf die Suche nach ihm.