Go to Top

Sextant – Die Vermessung der Meere

David Barrie: Sextant – Die Vermessung der Meere, Mare Verlag, gebunden, 392 S., 26 €

Der um 1730 erfundene Sextant revolutionierte zusammen mit dem wenig später entwickelten Schiffschronometer die Seefahrt, indem beide Instrumente erstmals eine genaue Bestimmung des Längengrades und damit der Schiffsposition ermöglichten. David Barrie erzählt die spannende Geschichte der maritimen Navigationskunst rund um dieses Instrument und zugleich weit darüber hinaus – und verbindet seine mitreißende Erzählung überdies mit den Erfahrungen einer eigenen Segeltour von Amerika nach England.