Go to Top

Schwarzes Gold

Dominique Manotti, Schwarzes Gold, Argument Verlag, 375 S., gebunden, 19 €

Die Historikerin Dominique Manotti war als Dozentin für Wirtschaftsgeschichte und Gewerkschaftsfunktionärin tätig, ehe sie Romane zu schreiben begann. Ihr jetzt in deutscher Übersetzung erschienener vierter Commissaire-Daquin-Roman wurde in Frankreich mit dem „Grand Prix du Roman Noir“ geehrt. Schauplätze der Handlung sind Marseille, Nizza und das bis nach New York, St. Moritz und anderswohin reichende Netzwerk der weltweiten Wirtschaftskriminalität.