Go to Top

Schakale in Shanghai

Qiu Xialong, Schakale in Shanghai, Paul Zsolnay Verlag Wien, 320 S., gebunden, 19,90 €

Nach den Worten des ehrenwerten Kommissars Chen ist die Realität in China heute „absurder als jeder Kriminalroman“. Im neuen Buch des inzwischen in den USA lebenden Autors Qiu Xialong nimmt der Oberinspektor aus Shanghai nicht nur den Kampf mit den neuen Reichen Chinas auf, sondern macht den Leser en passant auch mit Aspekten des chinesischen Mondkalenders und dem Poeten Su Shi aus dem 11. Jahrhundert bekannt.