Go to Top

Max Kaplan (Text)/ Lev Kaplan (Illustrationen): Eisbjörn. Das unglaubliche Abenteuer eines tapferen Mäuserichs, Thienemann Verlag, 32 S., gebunden, 12,95 €, empfohlen ab 4 Jahren

Der Graphiker, Buchillustrator und studierte Architekt Lev Kaplan wurde im ukrainischen Lugansk geboren und lebt seit 1992 in Stuttgart. Sein unverwechselbarer Zeichenstil verbindet dekorative Farbflächen mit einem graphischen Hyperrealismus und erweist sich nicht zuletzt prädestiniert für effektvolle Buchillustrationen. Nach Grimms Märchen, den Abenteuern des Barons Münchhausen und Jules Vernes „In 80 Tagen um die Welt“ hat Lev Kaplan nunmehr eine von seinem Sohn Max verfasste Kindergeschichte illustriert. Der Mäuserich Eisbjörn hat bei dem einsamen Leuchtturmwärter Gustav Unterkunft gefunden. Als jener eines Tages mit Fieber zu Bett liegt und zugleich ein Schiff vor der Küste in Seenot gerät, beginnt das unglaubliche Abenteuer des tapferischen Mäuserichs…