Go to Top

Makarionissi oder die Insel der Seligen

Makarionissi oder die Insel der Seligen

Vea Kaiser: Makarionissi oder die Insel der Seligen, Kiepenheuer & Witsch, 460 S., gebunden, 19,99 €

Stilistisch anknüpfend an ihren umstrittenen Debütroman und Bestseller „Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam“ wartet die 26-jährige österreichische Autorin auch in ihrem neuen Buch mit einer Mixtur von Schauplätzen und existenziellem Tohuwabohu auf – wobei die im Titel genannte griechische Insel Makarionissi eine symbolträchtige Nebenrolle spielt.