Go to Top

Das Schiff des Theseus

Das Schiff des Theseus

J. J. Abrams und Doug Dorst: S. – Das Schiff des Theseus, Kiepenheuer & Witsch, 544 S., gebunden, 45 €.

Ausgeklügelte Simulationen gehören zu großer Literatur und machen vielleicht ihren Wesenskern aus: Anknüpfend an das seit der Antike am Beispiel des „Schiffs des Theseus“ diskutierte Paradox der „mehrfachen Identität“ haben sich J. J. Abrams und Doug Dorst eine weitere ausgedacht – und feiern nebenbei die von keinem E-Book zu erreichende sinnliche Dimension eines von Leser zu Leser wandernden gedruckten Buches.