Go to Top

Sachbücher und Bildbände

Armand Marie Leroi: Die Lagune oder Wie Aristoteles die Naturwissenschaften erfand, Theiss, gebunden, 38 €

Dass der griechische Philosoph und Universalgelehrte Aristoteles auch als Biologe Bahnbrechendes geleistet hat, gehört zu den bisher eher unterbelichteten Seiten seines immensen Werkes. Der holländisch-neuseeländische, heute in London lehrende Biologe Armand Marie Leroi, der bereits …Mehr lesen

Michael Pye: Am Rand der Welt. Eine Geschichte der Nordsee und die Anfänge Europas, S. Fischer, gebunden, 26 €

Die eingebürgerte Rückversicherung der europäischen Geschichte im Vermächtnis der Antike hat einen geographischen Fokus auf den Mittelmeerraum als eine Art Drehkreuz des historischen Fortschritts zur Folge. Der englische Wissenschaftsjournalist und Historiker Michael Pye wählt in …Mehr lesen

Susanne Billig: Die Karte des Piri Re’is. Das vergessene Wissen der Araber und die Entdeckung Amerikas, C.H. Beck, gebunden, 18,95 €

Basierend auf unveröffentlichten Forschungsarbeiten des türkischen Orientalisten und langjährigen  Leiters des Instituts für Geschichte der Arabisch-Islamischen Wissenschaften in Frankfurt Fuat Sezgin geht die Wissenschaftsjournalistin Susanne Billig in ihrem Buch dem verborgenen Erbe des arabischen Mittelalters …Mehr lesen

Hugh Aldersey-Williams: Flut. Das wilde Leben der Gezeiten, Hanser, gebunden, 24 €

Hugh Aldersey-Williams gehört zu jener Garde britischer Naturwissenschaftler, die es meisterhaft verstehen, ein reiches Material an Daten und Fakten in Form spannender, allgemein verständlicher und stilistisch brillanter Erzählungen darzubieten. Nach erfolgreichen Büchern über das „Leben“ …Mehr lesen

Hampton Sides: Die Polarfahrt, mare, 576 S., gebunden, 28 €

Der amerikanische Historiker, Schriftsteller und Journalist Hampton Sides erzählt in seinem Buch Die Polarfahrt die Geschichte der 1879 unternommenen und tragisch gescheiterten Polarexpedition von George W. DeLong mit dem amerikanischen Hochseeschiff Jeanette, das nordwestlich der Wrangelinsel im Packeis …Mehr lesen

Rolf-Bernhard Essig: Perlen, Perlen, Perlen, mare, 160 S., gebunden, 14 €

Rolf-Bernhard Essig, bekannt durch seine sprachkundliche Recherchen, u.a. darüber, wie Ärmelkanal, Rossbreiten und Ochsenbauchbucht zu ihren Namen kamen, hat im mare-Verlag nunmehr eine ebenso unterhaltsame kleine Kulturgeschichte unter dem Titel Perlen, Perlen, Perlen vorgelegt. In sieben thematischen, von Birgit …Mehr lesen

Morten Hessendahl / Henrik Rehr: Kubanischer Herbst, Jacoby Stuart, 80 S., gebunden, 20 €

Mit den Mitteln des Comic setzen die dänischen Autoren und Comic-Zeichner Morten Hessendahl und Henrik Rehr einen deutlichen Akzent in der aus Anlass des 50. Todestages von Che Guevara boomenden Erinnerungsliteratur. Die Helden ihres Buches Kubanischer …Mehr lesen