Go to Top

Unsere aktuellen Empfehlungen

Wassili Golowanow: Das Buch vom Kaspischen Meer, Matthes & Seitz Berlin, 1071 S., Leinen, 48 €

Seit seiner – ebenfalls bei Matthes & Seitz erschienenen – Reportage Die Insel oder Rechtfertigung des sinnlosen Reisens über seinen Aufenthalt auf der Insel Kolgujew in der östlichen Barentsee ist der russische Essayist Wassili Golowanow …Mehr lesen

Friedrich Christian Delius: Wenn die Chinesen Rügen kaufen, dann denkt an mich, Rowohlt Berlin, 253 S., gebunden, 20 €

Das fiktive Tagebuch des entlassenen Wirtschaftsredakteurs einer großen deutschen Zeitung mit dem Spitznamen „Kassandra“, das Friedrich Christian Delius in seinem neuen Roman präsentiert, beginnt fünf Tage nach der von Angela Merkel gewonnenen Bundestagswahl am 30.9.2017 …Mehr lesen

Longos: Daphnis und Chloe. Neu übersetzt von Kurt Steinmann, Manesse Verlag, 192 S., gebunden, 22,- €

Kurt Steinmann hat sich mit seinen preisgekrönten Neuübersetzungen der Ilias und Odyssee einen Namen unter Kennern und Liebhabern altgriechischer Literatur gemacht. Jetzt ist in der Klassiker-Reihe des Manesse Verlags seine Übersetzung der antiken Liebesgeschichte um …Mehr lesen

Charlotte Casiraghi / Robert Maggiori: Archipel der Leidenschaften. Kleine Philosophie der großen Gefühle, C.H. Beck, 342 S., gebunden, 26 €

Wenn die bildschöne Tochter der Prinzessin Caroline von Monaco als Autorin in Erscheinung tritt, mag der mit ihrer Biographie weniger vertraute Literaturfreund ein Stück autobiographischer Unterhaltung aus den illustren Restbeständen des europäischen Hochadels befürchten. Auch …Mehr lesen

Klaus-Jürgen Liedtke (Hg.):
Die Ostsee. Berichte und Geschichten aus 2000 Jahren
Verlag Galiani, 660 S., Leinen, 39 €

Die 660 Seiten umfassende, bibliophil gestaltete und in jeder Hinsicht gewichtige Textsammlung zum Thema der Ostsee verspricht ein künftiges Standardwerk. Sie vereint Berichte über wahre und erfundene Reisen, Porträts von Hafenstädten, Inseln und Küstenlandschaften, Geschichten …Mehr lesen

Kristine von Soden: „Ob die Möwen manchmal an mich denken?“. Die Vertreibung jüdischer Badegäste an der Ostsee, Aviva Verlag, 204 S., gebunden, 20 €

In akribischen Archiv- und Presserecherchen hat Kristine von Soden historische Dokumente über den schon seit Ende des Ersten Weltkriegs rasant zunehmenden Antisemitismus in den deutschen Ostseebädern zusammengebracht. Ihre Materialsammlung über die Diffamierung und Vertreibung jüdischer …Mehr lesen